• Schulrat


      • «Das Bindeglied zwischen Schule und Elternhaus.»

         

        Zusammensetzung

        • Jede Gemeinde hat Anrecht auf einen Sitz im Schulrat. Die Wahl erfolgt nach dem Recht der Wahlgemeinden.

        • Der Schulrat konstituiert sich mit Ausnahme des Präsidenten selbst.

        • Die Schulratsmitglieder sind zur Abgabe ihrer Stimme verpflichtet. Vorbehalten bleiben die Bestimmungen über den Ausstand. Bei Stimmengleichheit fällt dem Präsidium der Stichentscheid zu, bei Wahlen entscheidet das Los.

         

        Zuständigkeit / Aufgaben

        • Der Schulrat ist das vollziehende Organ des Verbandes. Ihm obliegt die Handhabung der Schulgesetzgebung von Bund, Kanton und Oberstufenverband. Er leitet und beaufsichtigt den Schulbetrieb.

        • Der Vollzug der Beschlüsse der Delegiertenversammlung.

        • Die Wahl und Entlassung der Lehr- und Fachkräfte und die Festlegung der Anstellungsbedingungen gemäss kantonaler Schulgesetzgebung.

        • Die Vertretung des Verbandes gegenüber Behörden, Gerichten und Drittpersonen.